(con)temporary spaces Berlin

Drucken E-Mail

imbissimg_30

(con)temporary im Sinne von vorübergehend und zeitgenössisch.
Über mehrere Jahre habe ich Orte, Gebäude und Objekte im städtischen Raum fotografiert, die mehr oder weniger "zufällig" entstanden sind, und oft nicht bewußt wahrgenommen werden.
Konstruktionen und Gegenstände, die oft in die nicht formalen Strukturen einer westlichen Großstadt eingebunden sind. Sie sind oft das Ergebnis von improvisierten Problemlösungen bzw. sie sind dadurch geprägt.
Deshalb fallen sie im Großen und Ganzen aus den traditionellen Kriterien und Kategorien von "guter" Architektur und “gutem” Design.